Parken

am flughafen

schönefeld

Flughafen Berlin Schönefeld

Im Landkreis Dahme-Spreewald an der südöstlichen Landesgrenze von Berlin und Brandenburg befindet sich der Flughafen Berlin-Schönefeld. Zusammen mit den Flughäfen Berlin-Tempelhof und Berlin-Tegel wird hier die Beförderung von über 29,5 Millionen Passagieren und mehr als 30.000 Tonnen Luftfracht abgewickelt.

Vor allem die Ansiedlung von Fluggesellschaften mit preiswerten Flügen, wie Ryanair und easyJet bescheren dem Flughafen Schönefeld regelmäßig neue Besucherrekorde. Daneben haben ebenso die Fluggesellschaften Condor und Germania Flugzeuge hier stationiert.

Ausstattung

Der Flughafen Berlin-Schönefeld verfügt über vier Terminals (A, B, C und D), die untereinander verbunden sind. Die vier Terminals nehmen zusammen eine Fläche von 17.000 Quadratmetern in Anspruch. Auf dem Gelände des Flughafens befinden sich zudem drei Hangars sowie drei Flugzeughallen für die allgemeine Luftfahrt.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und drei Duty-free-Shops stehen den Passagieren zur Verfügung, um Souvenirs, Mitbringsel oder wichtige Reiseutensilien zu erwerben. Zudem können direkt vom Flughafen aus Zimmer in den nahegelegenen Hotels gebucht werden.

Für die Businesswelt stehen Konferenzräume in verschiedenen Größen mit kompletter Ausstattung zur Verfügung. Sie können auf Wunsch sowohl mit Catering als auch mit einem Komplettservice gebucht werden.

Anbindung

Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist optimal vom rund 22 km entfernten Berliner Stadtkern zu erreichen. Unterschiedliche Buslinien, eine Anbindung an das Regional- und S-Bahnnetz sowie der Airport Express und die unmittelbare Lage an der A 113 garantieren eine optimale Erreichbarkeit. Passagieren, die mit dem Auto anreisen, stehen kostenpflichtige Parkplätze im Parkhaus sowie auf dem Außengelände zur Verfügung. Daneben bietet EKs Parken eine kostengünstige Alternative für das Parken am Flughafen Schönefeld schon ab 3 € pro Tag.

Anfahrt